Klimaschutz aus Tradition: Die Bahn!

Umwelt Jetzt Deutsche Bahn

Die Bundesregierung hat sich verpflichtet, gewisse Zielvorgaben zu erreichen, um gemeinsam mit den anderen Industrienationen eine Reduzierung des buchst├Ąblich t├Âdlichen CO2-Aussto├čes zu erreichen. Hierzu muss der Verbrauch fossiler Brennstoffe in massiver Weise eingeschr├Ąnkt werden.
Um dies zu erreichen, ohne die Mobilit├Ąt der Gesellschaft und damit das Funktionieren unseres Landes zu gef├Ąhrden, m├╝ssen Personen und G├╝ter verst├Ąrkt ├╝ber die Schiene bef├Ârdert werden. Die Bahn unternimmt daher gro├če Anstrengungen, um noch attraktiver zu werden. Mehr dazu im folgenden Bahn-Mashup-Video, ein zeitgem├Ą├čer Videoclip, der┬ámehr ├╝ber die Tradition und die Zukunft der Bahn in Bezug auf den Umwelt- und Naturschutz unterhaltsam zeigt. ÔÇ×MashupÔÇť steht ├╝brigens f├╝r die Aneinanderreihung von bestehenden Inhalten, die zu jetwas Neuem verkn├╝pft werden.

F├╝r die Natur

├ťberall in Deutschland ist man heute bem├╝ht, bedrohte Tierarten zu sch├╝tzen oder wieder auszuwildern. Die bekanntesten Symbolarten sind hier sicher der Wolf und der Luchs. Sowohl der Vorfahr des Hundes als auch die scheue und m├Ąrchenhaft sch├Âne gro├če Katze fassen vorsichtig wieder Fu├č bei uns in Deutschland. Neben Problemen mit der Akzeptanz der lokalen Bev├Âlkerung und damit der illegalen Wilderei ist vor allem der ├╝berbordende Stra├čenverkehr ein Hindernis f├╝r die Tiere, sich wieder anzusiedeln: W├Âlfe und Luchse wandern ├╝ber riesige Strecken, wobei jede Autobahn zur Todesfalle werden kann. Autos sind die h├Ąufigste Todesursache der gro├čen Beutegreifer.
Um zu verhindern, dass auch die letzten Naturschutzgebiete noch von Stra├čen durchpfl├╝gt werden, muss der Bahnverkehr Vorrang vor der Stra├če haben. Hier seid Ihr auch als Einzelne gefordert, weniger mit dem Auto und mehr mit dem Zug zu fahren ÔÇô ich wei├č, ich kann das jedoch nicht oft genug mitteilen. Und die Bahn muss nat├╝rlich g├╝nstige Angebote machen, was aber in vielen Bereichen bereits zutrifft und immer besser werden muss.

F├╝r die Menschen

Ruhige Stra├čen sind auch ein Balsam f├╝r die Menschen, die in der N├Ąhe der gro├čen Stra├čen leben. Ein einzelner Zug kann eine gro├če Menge an G├╝tern transportieren, f├╝r die man Dutzende von Lastwagen ben├Âtigen w├╝rde. Diese Lastwagen verpesten nicht nur die Luft und sto├čen CO2 aus, sie sind auch noch laut und f├╝r Kinder gef├Ąhrlich, sofern sie auf Landstra├čen durch Ortschaften fahren. Es ist also im Interesse jedes Einzelnen, dass der Verkehr den Weg zur├╝ck von der Stra├če auf die Schiene findet. Hier ist wie so oft die Politik gefordert, entsprechende Anreize f├╝r die Wirtschaft zu bieten.

Dieser Artikel entstand mit freundlicher Unterst├╝tzung der Deutschen Bahn AG