Bio Lebensmittel online bestellen

bio-lebensmittel-online-bestellen-1

Denn wer Bio Lebensmittel ausschlie├člich mit kleinen, engen L├Ąden verbindet, in denen Verkaufspersonal anzutreffen ist, welches mit dem Wort Dienstleistung wenig anzufangen wei├č und lieber Vortr├Ąge ├╝ber die Frage h├Ąlt, was nun wirkliches echtes Bio ist und was nicht oder den Kunden erst wieder gehen l├Ąsst, wenn er gegen Regenwaldabholzung oder Klimawandel unterschrieben hat, verkennt die Realit├Ąt.

?31039744C1243208154Egal ob ihr diese Art von L├Ąden toll findet oder regelm├Ą├čig einen gro├čen Bogen darum macht: Bio ist seit langem auch im Mainstream des Lebensmittelhandels angekommen und mittlerweile gibt es in Deutschland wohl keinen Discounter mehr, der nicht ein hauseigenes Bio Sortiment anbietet. Denn der Markt f├╝r Bio Lebensmittel w├Ąchst, im Gegensatz zur gesamten Einzelhandelsbranche weiter kontinuierlich ÔÇô genau wie der Online Handel. Der Schritt vom Bio Lebensmittel im verstaubten Bio Laden hin zum Online Shop mit Bio Angebot ist daher fast schon logisch.

Bio Kunden schauen genauer hin

bio-lebensmittel-online-bestellen-1

Doch jedem von euch, der sich mit dem Thema Bio-Lebensmittel besch├Ąftigt hat, d├╝rfte eigentlich klar sein, dass es sich bei K├Ąufern von Bio-Lebensmittel wohl um eine besondere Spezies handelt. Denn wer Bio kauft, dem geht es nicht nur darum, seinen K├╝hlschrank mit irgendwelchen Angeboten zu f├╝llen, sondern als Bio K├Ąufer setzt man mit seiner Entscheidung f├╝r Bioprodukte zumeist auch ein bewusstes Zeichen. F├╝r bessere Tierhaltung, f├╝r nachhaltige Landwirtschaft sowie ganz allgemein f├╝r einen bewussteren Umgang mit unserem Leben und unserer Umwelt. Und so habt ihr euch als Bio Kunden wom├Âglich auch schon einmal die Frage gestellt, ob aus dieser ethisch ÔÇô moralischen Sicht der Einkauf beim Online Bio H├Ąndler vertretbar ist?

Ich erinnere noch einmal an den Bioladen an der Ecke: Im pers├Ânlichen Gespr├Ąch kann man sich dort ├╝ber die Qualit├Ąt und regionale Herkunft der Produkte informieren. Im Online Handel ist dies schwieriger, ebenso wie im Discounter nebenan. Auch wenn Eure Freunde angesichts solcher Gedankenspiele schon mit den Augen rollen: Sich ├╝ber die Herkunft, Anbau und Transportbedingungen seiner Lebensmittel Klarheit verschaffen zu wollen, ist wichtig und richtig. Und daher ist es auch nicht verkehrt wenn ihr auch beim Online Biolebensmittelh├Ąndler genau hinschaut.

Wachsendes Angebot

Wen ihr Bio Lebensmittel online bestellen wollt, m├╝sst ihr euch in einem wachsenden Angebot zurechtfinden. N├Ąher eingehen m├Âchte ich auf die folgenden Anbieter: amorebio, mymuesli und bringmirbio.
W├Ąhrend es sich bei amorebio und bringmirbio eher um Bio Onlineh├Ąndler mit Vollsortiment handelt, ist mym├╝sli, wie ihr am Namen schon erkennen k├Ânnt, ein Spezialanbieter f├╝r unterschiedliche M├╝slisorten. Amorebio hat sich als Bio -onlineladen positioniert, wo man sich nach Wunsch im Sortiment bedienen kann, w├Ąhrend bringmirbio eher das Biokistenkonzept verfolgt, dabei aber von den Frische Paketen bis zum Konferenzgeb├Ąck gro├če Auswahlm├Âglichkeiten bietet und auch auf Gesch├Ąftskunden abzielt.

Bei bring mir Bio findet ihr auch gleich auf der Startseite den bekannten und strengen Siegel Bioland sowie das Versprechen auf umweltsch├Ądliche Flugware zu verzichten. Hier wird offenbar ernsthaft versucht, dem Kunden, der Bio Lebensmittel online bestellen m├Âchte, auch ein ├Âkologisch einwandfreies Angebot zu machen. Bei den anderen beiden genannten Anbietern k├Ânnt ihr Eurer Bio M├╝sli oder Eure Bio Lebensmittel auch online bestellen, allerdings b├╝rgen die dort aufgef├╝hrten Labels lediglich f├╝r die staatlich festgelegten Mindeststandards.

Im herk├Âmmlichen Lebensmitteln wie bei Online Lebensmittelanbieter gilt also gleicherma├čen: Genauer hinschauen solltet ihr in jedem Fall!